Mayonnaise kann man ganz einfach selber machen und zwar mit einem Stabmixer. Sie schmeckt nicht nur besser als die Mayo aus dem Supermarkt, sondern ist auch viel gesünder.

Für die selbstgemachte Mayonnaise benötigt man die folgenden Zutaten:

• 150 – 200 ml Pflanzenöl
• 1/2 Teelöffel Essig
• etwas Senf
• Salz
• Pfeffer
• 1 Teelöffel Zitronensaft
• 1 Eigelb bei Zimmertemperatur

Die traditionelle Mayonnaise mit Ei kann man mit einem Stabmixer wunderbar wie folgt selbst zubereiten:

Zuerst das Eigelb vom Eiweiß trennen und in ein schmales hohes Gefäß geben. Dann mit dem Stabmixer verrühren und den Essig dazu geben. Dieser dient dazu das die Mayonnaise emulgieren kann.

Nun die Mayonnaise weiter pürieren und langsam winzige Mengen Öl beimengen. Immer ein Schlückchen vom Pflanzenöl dazu geben und weiter pürieren bis, man dieses nicht mehr sieht. Nach und nach werden immer wieder kleinere Mengen Öl dazu gegeben. Jedes mal gut pürieren bis eine schöne gleichmäßige Masse entstanden ist.

Mit der Zeit wird die Mischung cremig und fester. Dann kann die Mayonnaise gewürzt werden mit etwas Senf, Salz und Pfeffer. Den Zitronensaft kann man ebenfalls dazugeben und die Mayonnaise nach belieben damit würzen und abschmecken.

Voila, die selbstgemachte Mayonnaise ist fertig.

Wer möchte, kann noch etwas Knoblauch dazu geben, auch Schnittlauch und andere Pflanzen können verwendet werden um der Mayonnaise eine besondere Geschmacksnote zu verleihen.

Our Score