Pürierstab Test » Tipps » Pürierstabgerichte zum Abnehmen

Pürierstabgerichte

Pürierstabgerichte zum Abnehmen: Mit diesen Smoothies zum Wohlfühlgewicht

Leckere und vor allem gesunde Diätshakes mit jeder Menge Vitamine & Spurenelemente, werden in allen Medien als das Non-Plus-Ultra propagiert.

Doch wie viel Wahrheit steckt wirklich dahinter und welche Smoothies helfen wirklich bei der Gewichtsreduktion? Wir stellen dir zwei sehr gesunde und schnell gezauberte Shakes vor.

Wenn du einen komplett durchgeplanten Ernährungsplan für eine Woche suchst, kannst du dir diesen Diätplan mal genauer ansehen.

1.) Banane-Walnuss Shake


Dieser Shake eignet sich besonders vor dem Schlafen gehen. Das in der Banane enthaltene Tryptophan wird zu Melatonin umgewandelt, das dich müde macht und damit effektiv beim Einschlafen hilft. Außerdem enthalten die gelben Früchte viel Magnesium das deine Gelenke geschmeidig hält. Die Walnüsse liefern dir wertvolle Omega-3-Fettsäuren die zu einem gesunden und ausgewogenen Fettsäureverhältnis beitragen.

In unserer westlichen Ernährung wird zu viel Omega-6-Fett konsumiert, sodass du mit einer ordentlichen Portion Walnüsse etwas Gutes für deine Gesundheit tust.

Zutaten:

• 1 Banane
• 50g Walnüsse
• 30g Eiweißproteinpulver
• 300ml Wallnussmilch

Alles in einen Mixer geben und ordentlich pürieren.

2.) Himbeer-Quark-Diätshake


Die Kombination aus Quark mit 20% Fett und leckeren Himbeeren liefert dir dieser Shake eine ordentliche Portion Eiweiß und jede Menge an Antioxidantien. Magerquark mit etwas Fett sorgt für eine besonders cremige Version dieses Shakes. Außerdem macht das Fett in Kombination mit dem enthaltenen Molke Eiweiß lang satt und schützt dich vor Muskelabbau.

Auch dieser Shake eignet sich am besten zum Abendessen. Molkeeiweiß kann von deinem Körper nur langsam verdaut werden und versorgt deswegen die ganze Nacht den Körper mit wertvollen Proteinen.

Die Himbeeren schützen dich und deine Haut vor dem älter werden, da freie Radikale eingefangen und unschädlich gemacht werden. Antioxidantien sind besonders viel in Beeren enthalten, sodass du die Himbeeren auch durch deine Lieblingsbeeren ersetzen kannst.

Zutaten:

• 250g Quark mit 20% Fett
• 100g Himbeeren
• 100ml Mandelmilch

Alles in einen Behälter geben und gründlich mit dem Pürierstab zerkleinern.


Das könnte dich auch interessieren:


■  Pürierstab - Test Welche Arbeiten auch immer in der Küche anstehen. Stabmixer halten seit Jahren Einzug in deutschen Haushalten...

■  Akku Stabmixer Freies arbeiten ohne lästigem Kabel...

■  Leistung eines Pürierstabs Ein wichtiges Kriterium ist die Leistung eines Mixstabs...

■  Tomaten passieren Wie genau funktioniert passieren? Tipps zur Zubereitung...

■  Pürierstab für Babybrei Welcher Pürierstab ist am besten für die Zubereitung von...

■  Pürierstab Aufsätze Für einen Pürierstab passende Aufsätze und Sets findet man hier...

■  pürieren ohne Pürierstab Wie püriert man ohne Pürierstab? Und was ist bei der Arbeit mit einer...

■  Smoothies mit dem Pürierstab zubereiten Tipps zur Zubereitung von Smoothies...