Pürierstab Test » Pürierstab Rezepte » Pesto selbst gemacht

Pesto selbst gemacht mit dem Stabmixer

Pesto selber machen - das ist ganz einfach. Mit einem Pürierstab lässt sich ein leckeres Basilikum-Pesto zaubern, welches stark an die italienische Küche erinnert. Das Pesto eignet sich hervorragend als Brotaufstrich und ist in Kombination mit einer ordentlichen Portion Nudeln besonders schmackhaft. Mit den Knoblauchnudeln von Pastatelli passt das Basilikum-Pesto perfekt zusammen!

Zutaten

• 400 ml Olivenöl
• 70 g Parmesan
• 60g Pinienkerne
• 3-4 frische Knoblauchzehen - je nach Geschmack
• 5 Bunde Basilikum
• 1 TL Meersalz

Zubereitung

Für die Zubereitung des Pestos eignet sich ein Stabmixer mit Zerkleinerer-Aufsatz am besten, um den Käse und die Pinienkerne vor dem pürieren kleinzukriegen.

1. Den Pürierstab auf den Zerkleinerer-Aufsatz stecken und erst danach an das Stromnetz anschließen. Anschließend die Pinienkerne & den Parmesan in den Zerkleinerer geben und eine langsame Drehzahl am Handteil des Stabmixers einstellen und diese langsam erhöhen.

2. Sind Parmesan und Pinienkerne zerkleinert, das Olivenöl in ein hohes, schmales Gefäß abfüllen, nun können die restlichen Zutaten wie Basilikum und die Knoblauchzehen dazugegeben werden. Das Basilikum kann vorher kleingeschnitten werden, ebenso wie die Knoblauchzehen, diese am besten vorher noch schälen.

3. Das Pesto wird nun mit dem Pürierstab und einem normalen Stabmixeraufsatz püriert, solange bis die gewünschte Konsistenz erreicht wurde.

Tipp: Die kalte Sauce schmeckt auch als Brotaufstrich. Dazu einfach etwas weniger Öl und mehr Basilikum, Parmesan und Pinienkerne verwenden, damit wird das Pesto etwas dickflüssiger und lässt sich besser streichen.


Das könnte dich auch interessieren:


■  Pürierstab - Test Welche Arbeiten auch immer in der Küche anstehen. Stabmixer halten seit Jahren Einzug in deutschen Haushalten...

■  Brennessel Smoothie Hier erfährst du unter anderem wie gesund die Brennessel ist...

■  Pesto selbst gemacht Erfahre hier wie man Pesto selber macht...

■  Mayonnaise selber machen Lecke Mayonnaise einfach selber machen...