Pürierstab Test » Pürierstab Angebot » Bosch MSM66110 Ergonomischer Stabmixer Test

Bosch MSM66110 Ergonomischer Stabmixer Test

Mit einem preiswerten Stabmixer geht es heute in der Testreihe weiter. Mit dem Bosch MSM66110 erhältst du einen günstigen elektrischen Mixstab.

Er ist der Bestseller unter den Pürierstäben. Für die Zubereitung von Smoothies, Suppen und Desserts reichen die 600 Watt Leistung die er mitbringt locker aus.

Man kann zwischen 2 Geschwindigkeitsstufen wählen.

Die Verarbeitung ist für den Preis sehr gut, zudem fällt das solide Stecksystem sehr positiv auf. Beim Bosch MSM66110 sind jedoch keine anderen Aufsätze mit dabei.

Der Lieferumfang besteht aus:

• Handteil (Motorblock)
• Mixstab
• Messbecher
• Gebrauchsanleitung

Bosch MSM66110 Stabmixer

Das einfache Klicksystem zum aufstecken von Aufsätzen, existiert bei diesem Stabmixer da er baugleich wie der Bosch MSM66120 ist, mit dem Unterschied das im MSM66120 Set ein Zerkleinerer mit dabei ist.

Die unterschiedlichen Seriennummern sagen eigentlich nur etwas über das Zubehör aus. Den Pürierstab mit Zerkleinerer ist im Schnitt für 10 € Aufpreis zu haben.

Vorteile vom Bosch MSM66110

+ Solider Aufbau
+ Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
+ Gute Verarbeitung
+ Starker Motor
+ Mixstab ist spülmaschinenfest
+ Einfach zu reinigen

Nachteile des Bosch MSM66110

- Wenig Zubehör
- Nur 2 Geschwindigkeitsstufen

Zubehör

Einziges Zubehör beim Bosch MSM66110 Stabmixer, ist der Messbecher mit Deckel. Dieser lässt sich aufdrücken, verschließt den Inhalt und hält das Pürierergebnis lange frisch.

Für den Deckel ist etwas mehr Kraft notwendig um den Mixbecher damit zu verschließen. Dafür kann er sich auch nicht mehr von selbst lösen und leckere Smoothies für Unterwegs können damit transportiert werden.

Handteil & Motor

Am Handteil des Stabmixers von Bosch, kann die Geschwindigkeit über 2 Tasten eingestellt werden. Die erste Geschwindkeitsstufe hat während dem Stabmixer Test völlig ausgereicht.

Um besonders widerstandsfähige Materialien oder eine zähe Masse zu pürieren, eignet sich die zweite Stufe wesentlich besser. Der Motorblock wird nicht warm. Zudem fängt der Stabmixer auch bei mehreren Minuten unter Volllast, nicht an zu stinken, was für die Qualität des Handteils spricht.

Der Leistungsunterschied im Vergleich zu den Braun Stabmixern mit 750 Watt oder mehr, ist zwar vorhanden, fällt aber nicht so extrem ins Gewicht wie Anfangs vermutet. Für den Bosch MSM66110 Stabmixer reichen die 600 Watt vollkommen aus, da er keinen Standmixer- oder Küchenmaschinenaufsatz besitzt.

Mixstab

Sehr gut und auch stabil verarbeitet, ist der Mixstab + Mixfuß des Stabmixers. Der Mixfuß hat einen sehr stabilen Eindruck gemacht. Die zweiflügelige Messereinheit ist so konzipiert, das ein sehr gutes Pürierergebnis garantiert ist.

Sehr solide ist auch das Stecksystem, um den Motorblock mit Aufsätzen zu verbinden. An den Seiten des Handteils befinden sich jeweils Knöpfe, beim Eindrücken kann der Aufsatz einfach herausgezogen werden.

Beim Test wurde unter anderem ein Smoothie hergestellt. Dafür nutzten wir mehrere Äpfel und anderes Obst. Der Stabmixer hat auch die Äpfel fein und cremig püriert:

Fazit

Bosch MSM66110 Stabmixer

Das Pürieren mit dem Bosch MSM66110 Stabmixer, ging leicht von der Hand. Für Brei, Smoothies und selbst gemachte Mayonnaise, ist dieser Pürierstab das ideale Küchengerät.

Auf Amazon kannst du hier den Preis prüfen* Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut und der Stabmixer von Bosch ist nicht umsonst in Bestseller!